Hey und hallo! Tag 3

Tag 3: Umsetzung

Endlich sind wir beim praktischen Teil. Wir erstellen deine Homepage!


Deine Aufgaben für heute:

1. Erstelle einen kostenlosen Account (WIX)

Einfach hier klicken, kostenlos anmelden und los geht´s

2. Wähle eine Designvorlage (WIX)

WIX stellt wahnsinnig tolle Vorlagen zu Verfügung. Das war für mich damals der Hauptgrund mich gegen Squarespace (weniger Vorlagen und kein Wechsel möglich) oder JIMDO zu entscheiden. Hier kannst du dich jedoch auch völlig verlieren und das bremst dich bei der Umsetzung aus. Deshalb habe ich zwei Templates (Designvorlagen) für dich vor-ausgewählt, mit denen wir deinen Onepager easy umsetzen können. Suche dir einfach eine aus, nachdem du bei WIX eingeloggt bist: Vorlage klassisch Vorlage modern

3. Los geht´s

Nun geht´s ans Befüllen der Vorlage. Wie genau das geht, siehst du oben im Video.

Deine beiden Aufgaben für heute stehen bereits hier oben. Dein Workbook benötigst du also nur noch, wenn du erneut alle Tage ansehen möchtest oder meine Hilfe brauchst. Dort findest du noch einmal einen
  • Plan B (mein Onlinekurs inklusive Live-Workshops) und
  • Plan C (du hast gar kein Bock mehr auf "selberbauen" und ich soll es komplett für dich übernehmen)

NOCH FRAGEN?

Stell deine Fragen gern in der geschlossenen Gruppe auf Facebook. Dort werde ich auch noch einige kleine Videos mit "Hacks" und Tipps für die Erstellung deiner Seite zeigen

DU BIST PLATT? 

Falls dir das alles zu viel war, sei am 03.01 um 19:00 Uhr bei meinem LIVE auf Facebook mit dabei. Dort erkläre ich noch einmal im Detail alle Aufgaben und zeige dir den schnellsten Weg zur eigenen Homepage. Melde dich direkt an, damit du eine Erinnerung erhältst. klick klick


Wer dich herausfordert
Ich bin Nadine, Jahrgang 83, habe einen Sohn, bin verheiratet und ein Arbeitstier.  Mit meinem 1. Job in der Modebranche angekommen, habe ich Freude an Verantwortung gefunden - und wollte mehr. Hat auch alles wunderbar geklappt...
  1. Junior Einkäuferin (Breuninger)
  2. Einkäuferin (ESPRIT)
  3. Global E-Commerce Managerin (ESPRIT)
  4. Leitung Onlineshop (DEPOT) 
...und dann BÄM. Das Kind. Ich habe nach vielen Gesprächen mit anderen Mamas festgestellt, dass es die Sorte Frau am härtesten aus der Bahn wirft, die bis dahin extrem strukturiert gelebt hat: Die Perfektionistin. Doch je mehr Ordnung im bisherigen Alltag herrschte, desto weniger kann diese mit einem kleinen Menschen an der Seite beibehalten werden. Was war also die Lösung? Sich selbst und die Karriere aufgeben, um das Kind nicht zu vernachlässigen? Auf die Familie hören und schön im sicheren Job bleiben? NÖ! Meine Lösung war die Selbstständigkeit.

Geht es dir genauso aber du hast noch Angst vor dem 1. Schritt?

Nadine Mama Business