7 Tipps für mehr Quality Time als Paar

Annika ist Gründerin von OH MY FANTASY und wünscht sich von Herzen, dass Partnerschaften (nicht nur in Krisenzeiten) mithilfe ihrer liebevoll zusammengestellten Boxen (inklusive Anleitungen😉) wieder in Schwung kommen. Hierfür hat sie selbst gegründet und bietet neben kleinen Guides und Büchern auch Sextoys, Date Boxes und Dessous an. Den Link hierzu findest du am Ende ihres Gastbeitrags.

Das Leben als Paar mit Kindern

Oft haben Eltern das Gefühl, dass die Zweisamkeit im stressigen Familienalltag zu kurz kommt. Ein Kind stellt die gewohnten Abläufe eines Paares gewaltig auf den Kopf und wer eine Familie hat, dem bleibt weniger Zeit für sich und für die Beziehung. Vor allem, wenn die Kinder noch klein sind. Es beginnt eine Zeit der Neuorientierung, des sich neu aufeinander Einlassens und des Entdeckens. 

Es sind oft Kleinigkeiten, die die Paarbeziehung ganz aktiv unterstützen. Dieser Artikel stellt dir 7 Tipps vor, die du leicht in den Alltag einbauen kannst, um nicht nur Eltern sondern auch (wieder) Liebespaar zu sein.

1. Respektvoll miteinander umgehen

Der Ton macht die Musik – nicht nur im Konflikt, sondern auch im Alltag. 

  • Bedanken wir uns für kleine Aufmerksamkeiten? 
  • Machen wir dem anderen auch mal eine Freude? 
  • Hören wir interessiert zu, wenn unser Gegenüber etwas erzählt? 
  • Helfen wir einander? 

Ein wohlwollender, freundlicher Umgang fördert ein positives Klima in Partnerschaft und Familie.

2. Zuneigung im Alltag einbauen

Körperliche Zuneigung ist für uns lebenswichtig und das Gleiche gilt auch für eine gut funktionierende Beziehung. Wenn Zärtlichkeiten als Paar fehlen, schleicht sich über kurz oder lang auch emotionale Distanz ein. Oft sind es Momente der Zuneigung, die nur wenige Sekunden dauern, dafür aber eine enorme Wirkung haben, zum Beispiel ein Lächeln, eine kleine Streicheleinheit oder eine Umarmung.

Business & Selfcare News

Du bist Mama und möchtest ein eigenes Onlinebusiness starten?

Im Newsletter erhältst du jede Woche neue Tipps. Vom Thema Recht bis hin zu Logo & Website.

MEHR MUT MAMAS!

3. Dankbarkeit zeigen

Das klingt banal, kommt im Alltag aber oft zu kurz! Es hilft, sich immer wieder ganz bewusst zu machen, was der/die andere alles für mich tut, welche Aufgaben er/sie  in der Familie oder im Alltag übernimmt.
Die Kunst dabei ist, nicht im Umkehrschluss nach dem zu suchen, was er/sie alles noch übernehmen könnte, sondern die Unterstützung des Partners wertzuschätzen. Dabei wirkt ein einfaches: “Danke” oft wahre Wunder.

4. Auf sich achten

Bei jungen Eltern steht die Bindung durch die neue Dreisamkeit stark im Vordergrund. Diese könnt ihr aber nur genießen, wenn ihr auch mal mit euch und euren Gedanken alleine sein dürft.
Freie, unverplante Zeit, in der wir nur das tun, was uns gerade gut tut.
Die eigenen Hobbys zu pflegen ist Entspannung und erlaubt es euch, eure Energiereserven wieder aufzutanken. Plant immer wieder Pausen ein und tankt auf.

5. Klare Absprachen treffen

Es hilft sich abzusprechen, wer im Fami­lienalltag welche Aufgaben übernimmt.
Lernt loszulassen, sobald die Aufgaben verteilt ist und vertraut dem anderen. Dabei kann regelmäßig überprüft werden, ob die Aufgaben noch fair verteilt sind oder ob und warum sollten wir als Eltern eigentlich immer alles alleine hinkriegen?
Sofern finanziell machbar, ist es sinnvoll, frühzeitig zu klären, wie das Netzwerk zur Kinderbetreuung aussehen kann und wo die Familie im Alltag Unterstützung erhält. Wer sich helfen lässt, schützt auch die Partnerschaft! Egal ob dank einer Putz- oder Haushaltshilfe oder einem Babysitter. Auch die (Schwieger)mama darf gerne ab und an für euch mitkochen!

6. Miteinander sprechen

Viele Paare verkommen zu Mana­gern des Alltags; die Gefühle bleiben auf der Strecke. Es ist wichtig, dass ihr als Paar miteinander im Gespräch bleibt. Miteinander reden heißt, von den eigenen Wünschen, Hoffnungen und Sorgen zu erzählen und sich zu öffnen.
Eine schöne Idee ist auch, sich einander „Sendezeit“ zu schenken: 

Einer spricht – der andere hört nur zu!


Verboten sind:

  • Bewertungen
  • Lösungsvorschläge
  • Kritik,
  • Vergleiche
  • Ratschläge
  • Abwertungen
  • Augen verdrehen

Denn nur wenn jemand wirklich zuhört, können neue Erkenntnisse entstehen!

7. Zeit zu zweit bewusst einplanen

Für viele klingt es unromantisch, Date Nights zu planen, aber wenn die Liebesbeziehung wieder einen größeren Stellenwert bekommt, wächst dadurch ganz natürlich auch der Wunsch nach Intimität. Nach einer anfänglichen Erholungsphase ist es notwendig, dass der Einstieg in Zärtlichkeit und Sexualität wieder gelingt.
Denn körperliche Nähe – und ja, auch Sex – ist für die meisten ein wichtiger Teil der Paarbeziehung und schafft Geborgenheit und emotionale Nähe.
Außerdem ist Sex gesund und entspannt!

Annikas Lösungsvorschlag

Date Nights @home

Mit den Date Boxen von OH MY! FANTASY gelingt es ganz spielerisch und einfach, neue Seiten aneinander zu entdecken und intime Zeit zu zweit bewusst einzuplanen. 

Die Themen in unseren mittlerweile über 15 Date Boxen reichen von sinnlichen Tantra Massagen über verspieltes Bodypainting bis zu kinky Bondage. Dabei enthält die Box alles, was es für eine knisternde Date Night braucht: 

  1. Einen Date Guide mit genauen Szenarien für beide Partner, Techniken, Playlisten und Audio-Anleitungen. 
  2. Die jeweils zum Motto der Date Box passenden Toys und Accessoires – einfach Box öffnen und Date Night genießen, ohne lange Vorbereitung. 

Wir liefern das Drehbuch, ihr führt die Regie! Damit sich Paare auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren könnt: Denn Quality Time mit der Liebe des Lebens sollte sich nicht wie Arbeit anfühlen.

Ein ganz besonderes Anliegen für alle Date Nights ist es, einen Rahmen zu schaffen, in dem sich die weibliche Lust voll entfalten kann – noch oft ein Tabu-Thema. Hunderte von glücklichen Paaren vertrauen bereits OH MY! FANTASY und entdecken so ganz spielerisch und leicht neue Erfahrungen im Bett – für mehr Intimität in der Partnerschaft.

TANTRA BOX
 

Die Tantra Box ist nur eine von 15 Date-Boxen zu unterschiedlichen Themen. 

Beim Tantra geht es in erster Linie NICHT um sexuelle Befriedigung, sondern um Spüren & Empfinden, sowie um die Stärkung der Intimität zwischen euch als Paar.

Bei dieser Box hier habt ihr z.B. zwei Varianten zur Auswahl (Klassik oder Gold).


Hier geht’s zur Webseite: www.ohmyfantasy.com 

Und mit dem Rabattcode MAMA BUSINESS bekommst du 10% auf das gesamte Sortiment (Adventskalender ausgeschlossen)

Dir hat gefallen, was du gelesen hast? Teile es gern!

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

ZUM BLOG